To find out about the nearest WAMGROUP Subsidiary explore Global Network
  • Discover WAMGROUP
  • Global Network
  • News & Events
  • Careers Worldwide
  • Suppliers

PS Pneumatikklopfer

Leistungsstarke und kompakte Austragshilfe
Erfahren Sie mehr über dieses Produkt für Futtermittel & Nahrungsmittel

Beschreibung

Pneumatikklopfer  1

Der MARTSHOCK PS Pneumatikklopfer erzeugt eine Stoßwelle, die durch einen einzelnen Schlag des innenliegenden Kolbens auf die Anschweißplatte am Behälter, Trichter oder Silos entsteht. Diese Wirkung ist besonders effizient bei Pulvern, die dazu tendieren unter Druck zu verdichten oder an der Silowand zu kleben. Außerdem ist der MARTSHOCK PS eine effiziente Lösung für Probleme mit Brücken- oder Schlotbildung.


Der MARTSHOCK PS Pneumatikklopfer sind besonders geeignet zur Nachrüstung an bestehenden Silos oder Behältern, da ein vorheriges Entleeren oder Bohrarbeiten nicht notwendig sind.  Der Betrieb erfolgt diskontinuierlich bei einem Arbeitsdruck von 3 bis 6 bar (44 ~ 87 PSI). Beim Betrieb mehrerer Pneumatikklopfer, sollten die untersten zuerst angesteuert werden und die darüber liegenden stufenweise in regulierten Intervallen. Die robuste Bauweise des MARTSHOCK PS ermöglicht den Einsatz im Innen- und Außenbereich.  Das außenliegende Gehäuse wird aus galvanisiertem Stahl und POM (Kunststoff) gefertigt.


Die MARTSHOCK PS werden mit Anschweißplatte geliefert, welche an die Behälter-, Silo- oder Trichterwand geschweißt werden muss. Eine Sicherheitskette verhindert ein versehentliches Fallenlassen während der Installation oder Wartung.
 

Um sämtliche Anforderungen des Marktes zu erfüllen, ist der MARTSHOCK PS in drei verschiedenen Größen lieferbar.

 

 

ZUBEHÖR

 

  • Spulen in verschiedenen Spannungen von 24V DC und AC bis zu 230V (ATEX)

  • Lärmreduzierungs- und ATEX-Bausatz (ATEX II3D cT(x))

  • Timer (min. 30 sec Taktung)

  • Pneumatikbausatz

 

 

 

VORTEILE

 

  • kompakte Bauweise mit integriertem Luftventil

  • leistungsstark

  • einfache Installation

  • geeignet für explosionsgefährdete Bereiche (ATEX-konform)

 

 

Technische Spezifikationen

Multimedia

PS MARTSHOCK

Download

Hier unten finden Sie alle Dokumente zu diesem Produkt. Klicken Sie auf "andere Sprachen" für die entsprechenden Übersetzungen.

Broschüren

Cat_FlowAids_CFADE_0517_rev02.pdf
Ausgabe : REV 02
Letzte Ausgabe: Mai 2017
German
Code:
Cat_FlowAids_CFAEN_0517_rev02.pdf
Ausgabe : REV02
Letzte Ausgabe: Mai 2017
English
Code:
Cat_FlowAids_CFAENUS_0517_rev02.pdf
Ausgabe : REV02
Letzte Ausgabe: Mai 2017
American english
Code:
Cat_FlowAids_CFAFR_0517_rev02.pdf
Ausgabe : REV02
Letzte Ausgabe: Mai 2017
French
Code:
Cat_FlowAids_CFAIT_0517_rev02.pdf
Ausgabe : REV02
Letzte Ausgabe: Mai 2017
Italian
Code:
Cat_FlowAids_CFAPT_0517_rev02.pdf
Ausgabe : REV02
Letzte Ausgabe: Mai 2017
Portuguese
Code:
Cat_FlowAids_CFARU_0517_rev02.pdf
Ausgabe : REV02
Letzte Ausgabe: Mai 2017
Russian
Code:

Datasheets

DS_AnimalFeedMilling_PS_1214_ENG.pdf
Letzte Ausgabe: Dezember 2014
English
Code:
DS_ConcreteProduction_PS_MARTSHOCK_0415_ENG.pdf
Letzte Ausgabe: April 2015
English
Code:
DS_DryMix_PS MARTSHOCK_0415_ENG.pdf
Letzte Ausgabe: April 2015
English
Code:
DS_FlourMilling_PS MARTSHOCK_0115_ENG.pdf
Letzte Ausgabe: Januar 2015
English
Code:
DS_PaintandVarnish_PS MARTSHOCK_0915_ENG.pdf
Letzte Ausgabe: Januar 2015
English
Code:
DS_PastaProcessing_PS MARTSHOCK_1214_ENG.pdf
Letzte Ausgabe: Dezember 2014
English
Code:
DS_PlasticsProcessing_PS MARTSHOCK_1214_ENG.pdf
Letzte Ausgabe: Dezember 2014
English
Code:
Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzername und Paßwort ein, um technische Dokumentationen und Ersatzteilkataloge herunterzuladen.

Falls Sie noch kein Account besitzen, bitte klicken Sie hier um sich zu registrieren.

Empfohlene Produkte

Der MARTSHOCK PS Pneumatikklopfer erzeugt eine Stoßwelle, die durch einen einzelnen Schlag des innenliegenden Kolbens auf die Anschweißplatte am Behälter, Trichter oder Silos entsteht. Diese Wirkung ist besonders effizient bei Pulvern, die dazu tendieren unter Druck zu verdichten oder an der Silowand zu kleben. Außerdem ist der MARTSHOCK PS eine effiziente Lösung für Probleme mit Brücken- oder Schlotbildung.


Der MARTSHOCK PS Pneumatikklopfer sind besonders geeignet zur Nachrüstung an bestehenden Silos oder Behältern, da ein vorheriges Entleeren oder Bohrarbeiten nicht notwendig sind.  Der Betrieb erfolgt diskontinuierlich bei einem Arbeitsdruck von 3 bis 6 bar (44 ~ 87 PSI). Beim Betrieb mehrerer Pneumatikklopfer, sollten die untersten zuerst angesteuert werden und die darüber liegenden stufenweise in regulierten Intervallen. Die robuste Bauweise des MARTSHOCK PS ermöglicht den Einsatz im Innen- und Außenbereich.  Das außenliegende Gehäuse wird aus galvanisiertem Stahl und POM (Kunststoff) gefertigt.


Die MARTSHOCK PS werden mit Anschweißplatte geliefert, welche an die Behälter-, Silo- oder Trichterwand geschweißt werden muss. Eine Sicherheitskette verhindert ein versehentliches Fallenlassen während der Installation oder Wartung.
 

Um sämtliche Anforderungen des Marktes zu erfüllen, ist der MARTSHOCK PS in drei verschiedenen Größen lieferbar.

 

 

ZUBEHÖR

 

  • Spulen in verschiedenen Spannungen von 24V DC und AC bis zu 230V (ATEX)

  • Lärmreduzierungs- und ATEX-Bausatz (ATEX II3D cT(x))

  • Timer (min. 30 sec Taktung)

  • Pneumatikbausatz

 

 

 

VORTEILE

 

  • kompakte Bauweise mit integriertem Luftventil

  • leistungsstark

  • einfache Installation

  • geeignet für explosionsgefährdete Bereiche (ATEX-konform)

 

 

You can find full product specifications in following sites

GDPR Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in allen EU-Mitgliedsstaaten. Bitte überzeugen Sie sich davon, wie wir unseren Datenschutzerklärung in Übereinstimmung mit den europäischen Rechtsvorschriften angepasst haben.

Diese Seite verwendet Cookies, einschließlich Cookies Dritter, um Ihre Erfahrungen zu verbessern und Dienstleistungen im Einklang mit Ihren Einstellungen anzubieten. Durch das Schließen dieses Banners, Scrollen dieser Seite oder Anklicken eines der darauf befindlichen Elemente, stimmt der Nutzer der Anwendung von Cookies zu. Um mehr zu erfahren oder alle oder einige der Cookies abzumelden, gehen Sie zum Abschnitt:
Datenschutzrichtlinie und Cookies